Älter werden im (unfreiwilligen?) Ruhestand. Na und! Scheißegal!

Das Buch ist im Augenblick nur bei Amazon für 7 Euro erhältlich.

Einführung zum Inhaltsverzeichnis für das Buch Älter werden im (unfreiwilligen?) Ruhestand. Na und! Scheißegal!

Dies ist die Einführung zum Inhaltsverzeichnis für das Buch  Älter werden im (unfreiwilligen?) Ruhestand. Na und! Scheißegal!

Ein paar Dinge auf den Punkt gebracht.

Einige Gebrauchsanleitungen zum leicht verständlichen Mitdenken.

Roman, Sachbuch und Ratgeber in Einem

Circa 140 Seiten für den kleinen Lesehunger zwischendurch.

(Seitenmessung mit Hilfe von MS Word)

Erste Auflage Jahr 2018.

von Klaus Normal

 

Das E-Book kann bei Amazon für 7 Euro gekauft werden.

Die Seitenmessung ist mit Hilfe von MS Word erfolgt.

Inhaltsverzeichnis für das Buch Älter werden im (unfreiwilligen?) Ruhestand. Na und! Scheißegal!

1             Vorwort

2             Der Abschied vom Arbeitsleben. –  Berufsausstieg verdaut?

2.1         Die Verringerung von Respekt vor dem Berufsaustritt                                                                 6

2.2          Die ersten Monate des Ruhestandes

2.3          Die Verarbeitung des Ausstiegs aus dem Berufsleben

3             Auf einmal steht weniger Geld zur Verfügung – Einsparmöglichkeiten

4             Mehr Zeit für Geldanlage und für Verlustbegrenzung bei der Geldanlage

4.1          Niemand kann kurzfristig Kurse vorhersagen

4.2          Kein kurzfristiges Trading

4.2.1      Der Spekulant und der Zocker

4.3          Anleihen können zu einem Totalverlust führen

4.4          Mehr Zeit für Währungsspekulationen – bloss nicht

4.4.1      Die amerikanische Notenbank erhöht die Zinsen – der Wert des Dollars steigt?

4.5          Auf Zinserhöhungen/Zinssenkungen von Notenbanken wetten?

4.6          Mehr Zeit für den Handel mit CFD’s – bloß nicht

4.7          Regeln für garantierte Gewinne bei Geldanlagen

4.8          Fazit für mehr Zeit für Geldanlage:

5             Mehr Zeit für Urlaub, mehr Zeit fürs Auswandern

5.1          Mehr Zeit für Urlaub

5.1.1      Urlaub von was?

5.1.2      Beim Reisegepäck Gewicht einsparen

5.1.3      Unerwartete Zusatzkosten für die Flugreise

5.1.4      Ärger an Flughafenschalter vermeiden

5.1.5      Der schrittweise Umbau des Urlaubs im Urlaub

5.1.6      Wenn das Ende des Ruheständler Urlaubs naht

5.1.7      Im Winter im warmen Süden überwintern

5.1.8      Kreuzfahrten

5.2          Eine Ferienwohnung oder eine Immobilie im Ausland für Langzeiturlaub kaufen

5.3          Mehr Zeit fürs Auswandern

6             Mehr Zeit für Entrümpelung

7             Die Wohnsituation verändern –Wohnflächenverkleinerung

7.1          Wohnflächenverkleinerung über den Weg der Zwangsversteigerung

7.2          Mögliche Ersatzinvestitionen bei Ihrer jetzigen Immobilie

7.3          Investitionen für barrierefreies und altersgerechtes Wohnen

7.4          Zum Mieter werden bei der Wohnflächenverkleinerung?

7.5          Mit wenig Geld risikofreier wohnen

7.5.1      Die meisten Unfälle gibt es im eigenen Haushalt

7.6          Kleinere Wohnfläche kann durch andere Vorteile kompensiert werden

7.7          Die Wahrscheinlichkeit ein Pflegefall zu werden

7.8          Wenn Sie keine Wohnflächenverkleinerung durchführen und zum Mieter werden

7.8.1      Die Mindestgröße von Zimmern in Altenheimen und Pflegeheimen

7.8.2      Was Sie aus dem Pflegeheim heraus managen müssten

8             Altersheim

8.1          Altersheim aussuchen

9             Senioren Wohngemeinschaft

9.1          Die Senioren Wohngemeinschaft hat das einzelne Mitglied zu schützen

9.2          Mögliche Motive für den Einzug in eine Senioren Wohngemeinschaft

9.3          Ihre Prüfung der Senioren Wohngemeinschaft

9.4          Ihr Vorstellungsgespräch bei der Senioren Wohngemeinschaft

10           Müßiggang

11           Zum Alkoholkonsum

12           Dem Tag eine Struktur geben  – Wohin mit der vielen Zeit?

12.1       Den Tag füllen mit nicht zwingend notwendigen Tätigkeiten

12.2       Den ganzen Tag nur einem Thema widmen?

12.3       Wie tief will ich bei einer Aktivität einsteigen?

12.4       Was ist das Endziel Ihrer Aktivität?

12.5       Das kannst Du nicht mehr. Dafür bist du zu alt

12.6       Mit seiner eigenen Zeit geizig sein

13           Eine ehrenamtliche Tätigkeit übernehmen?

14           Soziale Fitness – eine der 3 Säulen des Ruheständlers

14.1       Soziale Kontakte – Erfahrungen weitergeben

15           Körperliche Fitness durch Sport – eine der 3 Säulen des Ruheständlers

16           Geistige Fitness – eine der 3 Säulen des Ruheständlers

17           Die Verbindung von geistiger Fitness und sozialer Fitness

18           Die Verbindung  von körperlicher Fitness und sozialer Fitness

19           Wechseljahre und Testosteronmangel beim Mann

20           Vorsorgeuntersuchungen und der Tod

20.1       Darmkrebsvorsorgeuntersuchung

20.2       Prostata Vorsorgeuntersuchung

20.3       Hautkrebs Vorsorgeuntersuchung

20.4       Früherkennung Lungenkrebs

0.5          Mehr Zeit für ärztliche Untersuchungen

20.6       Vorbereitende Maßnahmen für den eigenen Tod

21           Schlusswort

22           Quelleninformationen und Links

23           Haftungsausschlüsse

 

Vielen Dank für die Erlaubnis von ItDoor, das Inhaltsverzeichnis hier abbilden zu dürfen.

 Vorteile von KDP Select aus der Sicht eines unbekannten Autors

Liste Fachartikel zum Thema Joomla von ItDoor

IT Wörterbücher von ItDoor

zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

zur Startseite von ItDoor