Umfrage: Anonyme und negative Rezensionen für ein nicht gelesenes Buch?

Januar 2019 Twitter @ItDoorlu

Anonyme und negative Rezensionen für ein nicht gelesenes Buch?

Bis vor kurzem konnte ich mir nicht vorstellen, dass anonyme und negative Rezensionen für ein nicht gelesenes Buch offiziell erlaubt sind. Doch siehe die folgende Meinung:

Die Meinung von KDP

Solange die Rezension unseren Richtlinien entspricht, kann der Kunde eine Rezension abgeben, auch wenn er das Buch nicht gelesen hat.

Die Meinung von Tolino Media

Ich gehe davon aus, dass die Shops gegen Rezensionen, bei den das Produkt offensichtlich nie benutzt bzw. das Buch nie gelesen wurde, vorgehen, da dieses ja dem eigentlichen Sinn einer Rezension widerspricht.

Die Meinung von neobooks

..um eine Rezension zu erstellen musst du natürlich vorher das Buch gelesen haben.

Die Meinung von tredition

Bewertungen in unserem Shop können nur von registrierten Käufern erstellt werden, die ein Konto bei tredition haben.

Anmerkung von mir: Es wird also davon ausgegangen, dass der Käufer eines Buches, das Buch dann auch gelesen hat. Insofern könnte man den Titel noch wie folgt umformulieren:

„Eine anonyme und negative Rezension für ein Buch, das man bei dem Portal/bei dem Distributor weder gekauft noch geliehen hat?“

Die Meinung von XinXii

zu Ihrer Frage…nein, welchen Zweck sollte dies auch haben?

Abschlussfrage und abschließende Hinweise

Was haben Spammer und Hacker mit Leuten gemeinsam, die anonym, negative Rezensionen zu einem nicht gelesenen Buch in die Öffentlichkeit stellen?

Die haben alle das gleiche charakterliche Defizit – sie sind misanthropisch veranlagt.  Damit ist natürlich keine genetische Veranlagung gemeint. Das ist eine Frage von fehlender oder falscher Sozialisation.

Licht lockt Motten an, die Möglichkeit anonym, negative Rezensionen zu nicht gelesenen Büchern bei KDP einzustellen, lockt andere Kreaturen an.

Falls Sie keine Lust haben sollten, sich mit solchen Rezensenten herum zu ärgern, werden Sie feststellen, dass KDP noch weniger Lust hat, den Schiedsrichter zu spielen. Die sind die Verfechter dieses Systems und sind daher sehr großzügig, was die Inhalte solcher Rezensionen angeht. Und so dumm wird keiner von diesen anonymen Clowns sein, dass er Sie in seiner Rezension als Arschloch bezeichnet.

Im Zweifelfall wird KDP Sie darauf hinweisen, dass Sie zu dieser Rezension einen Kommentar abgeben können. Ist das, was Sie wollen? Haben Sie nichts Besseres zu tun?

Sie fetzen sich dann öffentlich mit irgendeinem anonymen Heini, der Ihr Buch nicht gelesen hat. So kann man dann Ihnen einen öffentlichen Streit aufdrängen.

Spricht sich diese Streiterei herum, dann erhöhen sich wenigstens die Klickzahlen bei KDP. Denken Sie an die Gaffer bei Autounfällen.

Aber die Lage ist ja nicht hoffnungslos. Ich habe Ihnen ja oben ein paar Alternativen genannt, wo Sie so einem Quatsch aus dem Weg gehen können.

Kommentar

minecraft sagt:

Hi there I am so happy I found your website, I really found you by accident, while I was looking
on Digg for something else, Regardless I am here now and would just like to say thanks for
a marvelous post and a all round entertaining blog (I also love the
theme/design), I don’t have time to read it all at
the minute but I have bookmarked it and also included your RSS feeds, so when I have time
I will be back to read much more, Please do keep up the awesome work.

verwandte Fachartikel

Textverarbeitung in Bildbearbeitungsprogrammen – ein Vergleich

Farbpsychologie für Webpages und Cover – Farbenvergleich

Vorteile von KDP Select aus der Sicht eines unbekannten Autors

Ein Autorenfoto für einen unbekannten Autor? -Klaus Normal

Andere Themenblöcke bei ItDoor

Software für Aktien und andere Wertpapiere

zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

Die Liste der Fachartikel zu WordPress von ItDoor

Zum WordPress Plugin Verzeichnis von ItDoor

Liste Fachartikel zum Thema Joomla von ItDoor

IT Wörterbücher von ItDoor

zur Startseite von ItDoor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.