Bilder in Word einfügen

Juli 2019 aktualisiert Twitter @ItDoorlu

Bilder in Word einfügen

Dieser Fachartikel hat 34 Screenshots zum Thema Bilder in Word einfügen. Die hier einfügten Screenshots stammen von Word 2013 und teilweise von Word 2016. Sie werden anhand der Screenshots schnell erkennen, ob und inwieweit relevante Abweichungen zu Ihrer Wordversion bestehen.

Dieser Fachartikel ist hoffentlich so umfassend, daß eilige Leser sich nicht noch woanders ergänzende Informationen zusammenklauben müssen.

Buchtipp bei BOD: Automatisiert Fehler im Text entdecken und korrigieren

Mit praktischen Beispielen und über 90 Abbildungen. Warum die Rechtschreib- und Grammatikprüfung von Word nicht ausreicht. Fehler per Massenänderung korrigieren.

Geeignet für folgende Texte:

Bachelorarbeit, Bewerbung, Bericht, Biographie, Broschüre, Buch, Diplomarbeit, Dokumentation, Drehbuch, Examensarbeit, Flyer, Gutachten, Habilitation, Hausarbeit, Homepage, Katalog, Magisterarbeit, Magazin, Manuskript, Masterarbeit, Newsletter, Präsentation, Promotion, Prospekt, Reisebericht, Roman, Schriftsätze, Werbetext, Liebesbrief?

[Link zur Leseprobe]

Keine Bilder über „Datei öffnen“ in Word einfügen

Über die Menüfolge „Datei-Öffnen“ geht man in das Verzeichnis in dem das Bild oder die Bilder liegen.

Da es sich bei den Bildern nicht um Word Dateien handelt, tauscht man unten rechts „Alle Word-Dokumente“ gegen „Alle Dateien“ aus.

Word Austausch von “Alle Word-Dokumente” gegen “Alle Dateien”

Infolgedessen sieht man alle Dateien in dem Verzeichnis. Somit sieht man auch die Bilder in dem Verzeichnis.

Wenn man dann anschließend im Explorer auf „Öffnen“ klickt, kommt man nicht weiter. Denn dann sieht das so aus.

Word Einfügen eines Bildes (jpg-Datei) in Word so nicht möglich
Word Einfügen eines Bildes (jpg-Datei) in Word so nicht möglich

Das ist der richtige Weg für Bilder in Word einfügen

Der richtige Weg für Bilder in Word einfügen ist: Registerkarte Einfügen, Schaltfläche Bilder

Word Menüfolge um Bilder einzufügen
Word Menüfolge um Bilder einzufügen

Word springt dann automatisch zu dem Ordner „Bilder“.

Einen anderen Speicherort für Bilder definieren

Wenn Ihnen dieser allgemeine Speicherort von Word für Bilder nicht gefällt, können Sie auch einen anderen Speicherort definieren. Z. b. weil Sie Bilder für ein spezielles Projekt haben und den neuen Speicherort für Bilder bzw. den Ordner nach dem Namen des Projektes benennen wollen.

Dann klicken Sie hier entlang: Datei – Optionen – Erweitert

Anschließend scrollen Sie fast nach ganz unten bis Sie den Button „Dateispeicherorte“ sehen.

Word Dateispeicherorte
Word Dateispeicherorte

 

Wenn Sie dann auf den Button „Dateispeicherorte“ klicken, dann sehen Sie daß es bisher keinen benutzerdefinierten Speicherort für Bilder gibt.

Word Bisher gibt es keinen benutzerdefinierten Speicherort für Bilder
Bisher gibt es keinen benutzerdefinierten Speicherort für Bilder

Danach klicken Sie auf ‚Ändern“ und wählen dann z. B. den Ordner Projektbilder aus.

Infolgedessen sieht dann die Übersicht der Dateispeicherorte so aus.

Word Jetzt gibt es einen benutzerdefinierten Speicherort für Bilder
Word Jetzt gibt es einen benutzerdefinierten Speicherort für Bilder

Klicken Sie dann hier auf den Button „Ok“ und in der folgenden Maske wieder auf den Button „Ok“, dann wird hier bei „Bilder“ einfügen

Word Neuen Ordner für Bilder aufrufen
Word Neuen Ordner für Bilder aufrufen

der Ordner „Projektbilder“ angeboten.

Sie suchen sich ein Bild aus und klicken dann auf Einfügen.

Ich habe das Logo von ItDoor eingefügt, den knienden Elefanten. Das Bild wurde an der Stelle eingefügt, an der Cursor stand.

In Word eingefügtes Bild
In Word eingefügtes Bild

An den 6 Eckpunkten können Sie mit der Maus die Größe des Bildes ändern.

 

Bilder in Word einfügen – die Layout Optionen

Bei Bilder in Word einfügen, können Sie sofort von verschiedenen Layout Optionen Gebrauch machen.

Oben rechts werden Ihnen diese verschiedenen Layout Optionen angeboten.

Die verschiedenen Layout Optionen beim Einfügen von Bildern in Word
Die verschiedenen Layout Optionen beim Einfügen von Bildern in Word

Word Layoutoption Mit Text in Zeile

Am unteren Rand des Bildes ist dann links und rechts Text.

Word Layoutoption Mit Text in Zeile
Word Layoutoption Mit Text in Zeile

Word Layoutoption mit Textumbruch Quadrat

Hier wählen Sie diese Layoutoption aus.

"Word

So kann das dann im Ergebnis aussehen.

"Word

Word Layoutoption mit Textumbruch Passend

Dort  wählen Sie diese Layoutoption aus.

"Word

Schaltet man dann auf Textumbruch Passend um, hätte man diese Darstellung.

"Word

Word Layoutoption mit Textumbruch Oben und Unten

An dieser Stelle wählen Sie diese Layoutoption aus.

"Word

Text und Bild verhalten sich dann so.

"Word

Word Layoutoption mit Textumbruch Hinter den Text

Hier an dieser Stelle wählen Sie diese Layoutoption aus.

Word Layoutoption mit Textumbruch HInter den Text auswählen
Textumbuch Hinter den Text

Bild und Text sehen dann so aus.

"Word

Word Layoutoption mit Textumbruch Vor dem Text

An diesem Punkt wählt man diese Layoutoption aus.

Word Layoutoption mit Textumbruch Vor den Text auswählen
Textumbruch Vor den Text

Als Ergebnis dieser Auswahl sehen dann Bild und Text so aus.

Word Layoutoption mit Textumbruch Vor den Text
Word Layoutoption mit Textumbruch Vor den Text

Bei diesen Layout Optionen kann das Bild im Text mit der Maus verschoben werden

Bei diesen Layout Optionen kann das Bild an eine beliebige Stelle im Text verschoben werden.

Layoutoption Text in Zeile

Layoutoption mit Textumbruch Quadrat

Layoutoption mit Textumbruch Passend

Layoutoption mit Textumbruch Oben und Unten

Layoutoption mit Textumbruch Hinter den Text

Layoutoption mit Textumbruch Vor dem Text

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind das alle bisher erwähnten Layoutoptionen.

Word Layoutoption mit Position auf der Seite fixieren

Hier ist diese Layoutoption zu finden.

Word Layoutoption Position auf Seite fixieren auswählen
Layoutoption Position auf Seite fixieren

Nach Auswahl dieser Layoutoption sieht das so aus wie bei Text Oben und unten.

Word Layoutoption Position auf Seite fixieren
Word Layoutoption Position auf Seite fixieren

Also 2 Zeilen über dem Text. Der Effekt dieser Option wird dann sichtbar, wenn man in der zweiten Zeile noch zusätzlichen Text einfügt.

Word Layoutoption Position auf Seite fixieren - zusätzlicher Text landet unten
Word Layoutoption Position auf Seite fixieren – zusätzlicher Text landet unten

Es bleibt dann dabei, daß es nur 2 Zeilen über dem Text gibt. Die zusätzlichen Zeilen wandern unter das Bild. Das Bild kann innerhalb „seiner“ Zeile“ nach links oder rechts verschoben werden.

Die Erklärung zu „lorem ipsum“ stammt übrigens von Wikipedia.

Word Weitere Layoutoptionen

Ganz unten geht es zu weiteren Layoutoptionen.

Word Weg zu weiteren Layoutoptionen
Weg zu weiteren Layoutoptionen

Diese weiteren Layout Optionen sehen dann im Einzelnen so aus.

Weitere Layout Optionen für die Position des Bildes

Word Weitere Layout Optionen für die Position des Bildes
Word Weitere Layout Optionen für die Position des Bildes

Weitere Layout Optionen für den Textumbruch

Hier können die bisher schon vorgestellten Textumbruchvarianten noch etwas feiner gestaltet werden.

Word Weitere Layout Optionen für den Textumbruch
Word Weitere Layout Optionen für den Textumbruch

Weitere Layout Optionen für die Größe des Bildes

Word Weitere Layout Optionen für die Größe des Bildes
Word Weitere Layout Optionen für die Größe des Bildes

Bilder in Word einfügen und gruppieren

Wozu Bilder in Word gruppieren?

Sie können z. B. die Bilder einer Gruppe zusammen verschieben. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie die Größe der Bilder gleichzeitig ändern. Sie können auch die ganze Gruppe von Bildern zusammen z. B. in ein anderes Word-Dokument kopieren. Ferner können Sie für diese Gruppe von Bildern eine Beschriftung vergeben.

In der Beschriftung können Sie dann zum Ausdruck bringen, dass es sich um eine Gruppe handelt. Z. B. Gruppe von Apfelbildern.

Ich habe nicht alle Gestaltungsmöglichkeiten ausprobiert. Dennoch gehe ich davon aus, dass man grundsätzlich mit gruppierten Bildern das gleiche machen kann wie mit einem einzelnen Bild.

Intuitiv ist das Gruppieren von Bildern in Word nicht. Daher möchte ich mich bei meinem Beispiel auf 2 Bilder beschränken.

Ich kopiere in ein Word-Dokument 2 Bilder. Dabei spielt es in diesem Zusammenhang keine Rolle, ob Sie beim Einfügen der Bilder das Zieldesign verwenden oder die ursprüngliche Formatierung beibehalten oder die Standardeinstellungen für das Einfügen beibehalten.

Bei allen 3 Einfügeoptionen sorgt Word im Standard dafür, dass die Layoutoption „Mit Text in Zeile verwendet wird“.

Word Layoutoption Mit Text in Zeile
Word Layoutoption Mit Text in Zeile

Sie brauchen aber die Umbruchart „Passend“, damit Sie mehr als ein Bild für die Gruppe von Bildern markieren können. Schließlich soll die Gruppe von Bildern mehr als ein Bild beinhalten.

Daher klicke ich hier zu Demonstrationszwecken auf „Weitere anzeigen“. Word bietet mir dann das Pop-Up „Layout“ an.

Word Textumbruch Passend
Word Textumbruch Passend

Hier gehe ich auf die Registerkarte „Textumbruch“ und wähle die Umbruchart „Passend“ aus. Anschließend klicke ich auf den Button „OK“. Für jedes Bild, dass zu der Gruppe gehören soll, ändere ich die Umbruchart auf „Passend“.

Bilder markieren und gruppieren

Jetzt erst kann ich die beiden Bilder mit dem Cursor und der Shift-Taste bzw. der Umschalt-Taste markieren, ohne dass eines der beiden Bilder seine Markierung verliert.

Word 2 markierte Bilder
Word 2 markierte Bilder

Erst nachdem es mir gelungen ist, mehr als ein Bild zu markieren, steht mir die Funktion „Gruppieren“ zur Verfügung. Aber auch nur dann, wenn ich auf eines der Bilder mit der rechten Maustaste klicke.

Word Funktion Gruppieren
Word Funktion Gruppieren

Vorher war der Menüpunkt „Gruppieren“ immer grau, so wie im Augenblick der Menüpunkt „Gruppierung aufheben“ grau ist. Der Menüpunkt „Gruppierung aufheben“ ist grau, weil in dieser Sekunde noch keine Gruppierung vorhanden ist.

Nach der Ausführung von „Gruppieren“ sieht die Gruppe der beiden Bilder jetzt so aus.

Die beiden Bilder befinden sich in so einer Art von Rahmen.

Word Gruppe mit 2 Bildern
Word Gruppe mit 2 Bildern

Die gruppierten Bilder werden verschoben

Diese Gruppe bzw. diese beiden Bilder können jetzt z. B. mit der Maus verschoben werden.

Word Gruppe mit Bildern ist verschoben
Word Gruppe mit Bildern ist verschoben

Der Abstand der Bilder und die Größe der Bilder haben sich durch das Verschieben nicht geändert.

Abschließend möchte ich noch einmal darauf hinweise, dass ich hier nur den einfachsten Fall vorgestellt habe. Ist auch nur ein Satz Text zwischen den beiden Bildern, kann es Ihnen passieren, dass dieser Satz rechts vom ersten Bild steht. Dann muss man sich überlegen, wie man diesen Satz wieder sauber in die Gruppe der Bilder reinstellt. Teilweise verschwimmen diese beiden Bilder auch ineinander, so dass man das zweite Bild aus dem ersten Bild rausziehen muss. Gerade was das Verschieben angeht, gibt es bestimmt Konstellationen, in denen ein Positionsrahmen als Gruppierungsmittel besser ist (siehe den Fachartikel „Word Beschriftungen für Bilder und Tabellen“).

Eine pflegeleichte Funktion ist das Gruppieren von Bildern sicher nicht. Dennoch wollte ich Ihnen mal das Grundprinzip von „Bilder in Word gruppieren“ vorstellen.

Mehrere Bilder auf einmal in Word einfügen

Sie klicken die in Frage kommenden Bilder im Explorer mit gedrückter Strg-Taste an und gehen dann auf Öffnen.

Das Ergebnis sieht dann so aus.

Word Bilder in Word einfügen - 2 Bilder auf einmal
Word Bilder in Word einfügen – 2 Bilder auf einmal

Die Reihenfolge in der Sie die verschiedenen Bilder anklicken, spielt übrigens keine Rolle. Es geht hier nach dem Alphabet. Das erste Bild heißt „Elefant 4“. Das zweite Bild heißt „kniender Elefant“.

„E“ kommt vor „K“ im Alphabet.

Das war es zum Thema Bilder in Word einfügen.

Verwandte Fachartikel

Word Beschriftungen für Bilder und Tabellen

Word Abbildungsverzeichnis erstellen und aktualisieren

zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

Andere Themenblöcke bei ItDoor

Software für Aktien und andere Wertpapiere

Die Liste der Fachartikel zu WordPress von ItDoor

Zum WordPress Plugin Verzeichnis von ItDoor

Liste Fachartikel zum Thema Joomla von ItDoor

Fachartikel zum Thema Jutoh von ItDoor

IT Wörterbücher von ItDoor

zur Startseite von ItDoor

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.