Tabellen in Word einfügen

Oktober 2017 Twitter @ItDoorlu

Tabellen in Word einfügen

Dieser Fachartikel hat 39 Screenshots zum Thema Tabellen in Word einfügen. Die hier Ansicht zur Verfügung gestellten Screenshot stammen von Word 2013 bzw. Office 2013. Sie werden anhand der Screenshots schnell erkennen, ob und inwieweit relevante Abweichungen zu Ihrer Wordversion bestehen.

Dieser Fachartikel ist hoffentlich so umfassend, daß eilige Leser sich nicht noch woanders ergänzende Informationen zusammenklauben müssen.

Tabellen in Word einfügen bedeutet eine Vielzahl von Möglichkeiten mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Die Daten in den  Beispielstabellen sind frei erfunden und sollen daher keinen Bezug zur Realität aufweisen.

Excel Tabellen in Word einfügen

Excel-Tabelle so einfügen, daß Änderungen in Excel nicht von Word übernommen werden

Sie markieren die Tabelle in Excel und benutzen gleichzeitig die Tasten Strg und C.

In Word gehen Sie anschließend auf der Registerkarte „Start“ oben im Menü auf „Einfügen“.

Excel-Tabelle in Word als Grafik einfügen
Excel-Tabelle in Word als Grafik einfügen

Klicken Sie dabei z. B. auf die Einfügeoption „Grafik“, dann hat die Excel-Tabelle in Word Gitterlinien.

Excel-Tabelle in Word als Grafik eingefügt
Excel-Tabelle in Word als Grafik eingefügt

 

  • Das sieht geordnet aus. Aber allerdings können dann in Word in den Feldern keine Änderungen mehr vorgenommen werden, da es sich um eine Grafik handelt.
  • Ändern sich die Werte in Excel, übernimmt die Tabelle in Word diese Änderungen nicht.

Excel-Tabelle so einfügen, daß Änderungen in Excel von Word übernommen werden

Sie markieren die Tabelle in Excel und benutzen gleichzeitig die Tasten Strg und C.

In Word gehen Sie auf der Registerkarte „Start“ oben im Menü auf „Einfügen“.

Excel-Tabelle in Word über "Inhalte einfügen
Excel-Tabelle in Word über „Inhalte einfügen

Klicken Sie dann auf „Inhalte einfügen“.

Word Excel-Tabelle so einfügen, daß neue Werte von Excel in Word ankommen
Word Excel-Tabelle so einfügen, daß neue Werte von Excel in Word ankommen

Hier setzen Sie den schwarzen Punkt auf „Verknüpfung einfügen“ und markieren „Microsoft Excel-Arbeitsmappe-Objekt. Anschließend klicken Sie auf den Button „Ok“.

Die eingefügte Tabelle sieht genau aus, wie die Tabelle oben, denn auch hier wird die Tabelle als Grafik in Excel eingefügt.  Daher kann man auch in diesem Fall die Werte der Excel -Tabelle in Word nicht ändern.

Exel-Tabelle als Verknüpfung in Word eingefügt
Exel-Tabelle verknüpft in Word

Aber ändert sich der Wert in Excel z. B.  von 478 auf 479, wird jetzt bei dieser Änderung der Wert in Word übernommen.

Allerdings nur, wenn Sie die Verknüpfung der Tabelle in Word mit der Tabelle in Excel aktualisieren.

Dafür stellen Sie den Cursor in der Tabelle in Word ab. Dadurch ist die ganze Grafik aktiviert und anschließend klicken Sie auf die rechte Maustaste.

Verknüpfung der Excel-Tabelle in Word aktualisieren
Verknüpfung der Excel-Tabelle in Word aktualisieren

Wenn Sie jetzt auf“ Verknüpfung aktualisieren“ klicken, werden die neuen Werte aus der Excel-Tabelle in die Word-Tabelle übernommen.

In unserem Beispielsfall bedeutet das, daß sich der Wert 478 auf 492 ändert.

Word Durch die Verknüpfung hat sich der Wert von 478 auf 492 geändert
Änderung von 478 auf 492 in Word
  • Wenn Sie die verknüpfte Tabelle in Word mit Strg+C und Strg+V in ein anderes Word Dokument kopieren, kann auch dort die Aktualisierung vorgenommen werden. Aber nur dann, wenn Sie in Excel zurückgehen und dort bestätigen, daß die Excel-Datei nicht nochmal geöffnet werden soll.

Excel-Tabelle so einfügen, daß man in Word Excel-Funktionen für diese Tabelle hat

Sie markieren die Tabelle in Excel und benutzen gleichzeitig die Tasten Strg und C.

In Word gehen Sie auf der Registerkarte „Start“ oben im Menü auf „Einfügen“.

Tabelle in Word soll Excel-Funktionen haben
Tabelle in Word soll Excel-Funktionen haben

Klicken Sie dann auf „Inhalte einfügen“.

"Einfügen" um Excel-Funktionen für eine Tabelle in Word zu erhalten
„Einfügen“ um Excel-Funktionen für eine Tabelle in Word zu erhalten

Trotz „Einfügen“ sieht die Tabelle in Word zunächst mal  wie in den anderen Fällen aus.

Word Bei dieser eingefügten Tabelle sind erstmal keine Excel-Funkionen sichtbar
Hier sind keine Excel-Funktionen sichtbar

Aber wenn Sie dann einen Doppelklick in diese Tabelle machen, kommen einige Excel-Funktionen für diese Tabelle zum Vorschein.

Tabelle in Word mit einigen Excel Funktionen
Tabelle in Word mit einigen Excel Funktionen

Jetzt können Sie z. B. mit der Taste „F2“ die Felder bearbeiten bzw. deren Einträge ändern.

Leere Tabelle in Word als einfache Tabelle einfügen

Auf der Registerkarte „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Tabelle“ klicken.

Tabellen in Word einfügen - hier eine leere Tabelle
Tabellen in Word einfügen – hier eine leere Tabelle

Danach sehen Sie dann dieses kleine Fenster.

Word Tabellen Optionen für leere Tabelle einfügen
Tablellen Optionen für leere Tabelle einfügen

Wenn Sie dort auf „Tabelle einfügen“ klicken, dann haben Sie diese Sicht.

 

Word Optionen für einfache Tabelle einfügen
Optionen für einfache Tabelle einfügen

Der Einfachheit halber übernehmen wir die vorgeschlagenen Werte und klicken daher auf den Button „OK“.

Die leere Tabelle sieht dann so aus und dort können dann manuell Werte eingepflegt werden.

Word eingefügte einfache Tabelle
Word eingefügte einfache Tabelle

Die leere Tabelle hat dieses Aussehen, weil die von Word vorgeschlagene Tabellenfomatvorlage übernommen wurde.

Word Auswahl von Tabellenformatvorlagen
Word Auswahl von Tabellenformatvorlagen

Diese Tabellenformatvorlagen sehen Sie oben im Menüband.

Sie werden von Word beim Einfügen der leeren Tabelle automatisch auf die Tabellentools geleitet. Dort finden Sie neben den Tabellenformatvorlagen noch andere Einstellungsoptionen.

Zum Beispiel diese Einstellungsoptionen.

Word Weitere Einstellungsoptionen für Tabellen I
Word Weitere Einstellungsoptionen für Tabellen I

Oder beispielsweise diese Einstellungsoptionen. Das alles oben im Menüband.

Word Weitere Einstellungsoptionen für Tabellen II
Mehr Einstellungsoptionen für Tabellen II

Word leere Tabelle einfügen als Excel-Kalkulationstabelle

Auf der Registerkarte „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Tabelle“ klicken.

Word Oben im Menüband Tabelle einfügen
Word Oben im Menüband Tabelle einfügen

Dort sehen Sie dann den Weg zum Einfügen einer Excel-Kalkulationstabelle.

Word Einfügen Excel-Kalkulationstabelle
Word Excel-Kalkulationstabelle

Sie klicken dann auf Excel-Kalkulationstabelle und erhalten eine eingabebereite Tabelle im Excel-Format.

In Word eingefügte Excel-Kalkulationstabelle.
In Word eingefügte Excel-Kalkulationstabelle.

Wenn Sie dann in das Word Dokument klicken, erhalten Sie eine Tabelle, in deren Zellen nicht mehr unmittelbar Eingaben gemacht werden können.

Jetzt ist die in Word eingefügte Excel-Kalkulationstabelle nicht mehr eingabebereit
Jetzt ist die in Word eingefügte Excel-Kalkulationstabelle nicht mehr eingabebereit

Damit diese Excel-Kalkulationstabelle wieder bearbeitbar ist, die Tabelle mit einem Klick aktivieren.

Anschließend die rechte Maustaste drücken.

Word Excel-Kalkulationstabelle wieder bearbeitbar machen
Excel-Kalkulationstabelle wieder bearbeitbar machen

Mit Klick auf „Edit“ können Sie dann mit der eingefügten Excel-Kalkulationstabelle weiterarbeiten.

Word leere Tabelle einfügen als Schnelltabelle

Auf der Registerkarte „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Tabelle“ klicken.

Word Im Menüband oben Tabelle einfügen
Word Im Menüband oben Tabelle einfügen

Dort sehen Sie dann die Auswahlmöglichkeiten für die Schnelltabellen.

Word Auswahlmöglichkeiten für die Schnelltabellen
Word Auswahlmöglichkeiten für die Schnelltabellen

Dabei handelte sich im Einzelnen um folgende Tabellen:

Word Schnelltabelle Doppeltabelle – Das griechische Alphabet

Word Schnelltabelle Doppeltabelle – Das griechische Alphabet
Word Schnelltabelle Doppeltabelle – Das griechische Alphabet

Diese Tabelle ist bearbeitbar. D. h. sie können die Werte überschreiben.

Word Schnelltabelle Kalender 1

Word Schnelltabelle Kalender 1
Word Schnelltabelle Kalender 1

Auch hier können die Werte geändert werden. So kann beispielsweise das Wort „Dezember“ überschrieben werden.

Word Schnelltabelle Kalender 2

Word Schnelltabelle Kalender 2
Word Schnelltabelle Kalender 2

Bei dieser Tabelle gibt es auch Bearbeitungsmöglichkeiten.

Word Schnelltabelle Kalender 3

Word Schnelltabelle Kalender 3
Word Schnelltabelle Kalender 3

Auch diese Tabelle läßt Änderungen zu.

Word Schnelltabelle Kalender 4

Hier eine Teilsicht.

Word Schnelltabelle Kalender 4 Teilsicht
Word Schnelltabelle Kalender 4 Teilsicht

Trotz dieses anderen Designs sind auch hier Eingaben möglich.

Word Schnelltabelle Matrix

Word Schnelltabelle Matrix
Word Schnelltabelle Matrix

Wie bisher alle anderen Schnelltabellen , ist auch diese Tabelle bearbeitbar.

Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 1

Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 1
Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 1

Wieder handelt es sich um eine abänderbare Tabelle.

Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 2

Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 2
Word Schnelltabelle Mit Unterüberschriften 2

Klar, daß man auch in dieser Tabelle Änderungen vornehmen kann.

Word Schnelltabelle Tabellarische Liste

Word Schnelltabelle Tabellarische Liste
Word Schnelltabelle Tabellarische Liste

Auch die Tabellarische Liste ist veränderungsbereit.

Automatische Beschriftung bei leeren Tabellen

Auf der Registerkarte „Verweise“ auf „Beschriftung einfügen“ klicken, dann  klicken Sie auf „Beschriftung einfügen“ und dann auf „Autobeschriftung“.

Word Der Weg zur automatischen Beschschriftung
Word Der Weg zur automatischen Beschschriftung

Dann erscheint diese Maske.

Word Auswahlmöglichkeiten Autobeschriftung
Word Auswahlmöglichkeiten Autobeschriftung

Hier setzen Sie ein Häkchen bei „Microsoft Word-Tabelle“ und klicken anschließend auf „Ok“.

Wenn Sie dann auf „Tabelle einfügen“ gehen, dann

Word Tabelle einfügen mit vorheriger Autobeschriftung
Tabelle einfügen mit Autobeschriftung

sehen Sie schon vor dem endgültigen Einfügen, sozusagen in der Vorschau, daß Word automatisch eine Beschriftung einfügen würde.

Word eingefügte leere Tabelle mit Autobeschriftung
Word eingefügte leere Tabelle mit Autobeschriftung

Die automatische Einfügung der Beschriftung erfolgt dann auch. Das gilt aber nur für Word-Tabellen. Fügen Sie eine Excel-Tabelle in Word ein, gibt es für diese eingefügte Tabelle nur dann eine automatische Beschriftung

  • wenn Sie beim Einfügen die ursprüngliche Formatierung beibehalten
Word Einfügeoption "ursprüngliche Formatierung beibehalten"
Einfügeoption „ursprüngliche Formatierung beibehalten“
  • Oder wenn Sie beim Einfügen der Excel-Tabelle „Zielformatvorlange verwenden“.
Word Einfügeoption "Zielformatvorlagen verwenden"
Einfügeoption „Zielformatvorlagen verwenden“

Weitere Einzelheiten zur  Beschriftung von Tabellen finden Sie in dem Fachartikel „Word Einfügeoptionen und Autobeschriftungen“.

Fazit:

Es gibt viele Möglichkeiten um Tabellen in Word einzufügen. Für jemand der sich nicht tagtäglich mit diesem Thema beschäftigt, sind es vielleicht sogar überraschend viele Möglichkeiten.

Das war es zum Thema Tabellen in Word einfügen.

Verwandte Fachartikel

Word Einfügeoptionen und Word Autobeschriftungen

Word Tabellenverzeichnis erstellen und aktualisieren

 

Liste Fachartikel zum Thema Joomla von ItDoor

Zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

Zu den It-Wörterbüchern von ItDoor

Zur Startseite von ItDoor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.