Joomla Update (mit automatischem Backup)

Dezember 2017 Twitter @ItDoorlu

Joomla Update

Der Fachartikel Joomla Update soll zum einen Grundkenntnisse für ein Joompla Udate vermitteln. Zum anderen wird erklärt, was zu tun ist, damit automatisch VOR dem Update ein Backup mit Akeeba erstellt wird.

Joomla Update auf Grund von Hinweisen durch Joomla

Joomla meldet sich bei Ihnen, wenn es eine neue Version von Joomla gibt.

Hier im Control Panel gibt es sogar zweimal einen Hinweis von Joomla.

Entweder ganz oben in der Maske vom Control Panel

Hinweis von Joomla oben im Control Panel daß ein Update möglich ist
Hinweis von Joomla oben im Control Panel daß ein Update möglich ist

oder auf der linken Seite im Control Panel.

Hinweis von Joomla links im Control Panel daß ein Update möglich ist
Linke Seite Control Panel Update möglich

Klickt man auf eine der beiden Stellen, dann öffnet sich diese Maske:

Registerkarte „Live Update“

Joomla Registerkarte Live Update
Joomla Registerkarte Live Update

Joomla weist daraufhin, daß man vor dem Update erstmal prüfen soll, ob die in der Webstie installierten Erweiterungen zu der neuen Joomla Version passen. Damit wird von Joomla ein Argument gegen automatisches Aktualisieren vorgetragen.

Mir ist nicht bekannt, wie man das automatisiert testen kann, ob die installierten Erweiterungen zu der neuen Joomla Version passen. Ich habe allerdings auch nicht gesucht, ob es dafür ein Joomla Plugin dafür gibt.

Also bleibt nur manuelle Prüfungen übrig. Bloß wie soll das aussehen ? Nur weil noch niemand bestätigt hat, daß eine Erweiterung auch bei der neuen Joomla Version funktioniert, heißt das noch lange nicht, daß es bei einer neuen Joomla Version Probleme mit einer bestimmten Erweiterung gibt.

Und wenn Sie dann die neue Joomla Version installiert haben und es ergeben sich Probleme mit einer oder mehreren Erweiterungen, ist es im Grund genommen zu spät.

Die pragmatischste Lösung ist wohl, daß Sie vor dem Update von Joomla eine Vollsicherung erstellen.

Siehe unten das Kapitel „Vor dem Update von Joomla automatisch ein Backup von Akeeba Backup machen lassen“.

Nach der Installation der neuen Joomla Version testen Sie dann bei den einzelnen Erweiterungen die  Grundfunktionen. Da kann Ihnen natürlich trotzdem immer noch etwas durch das Sieb fallen.

Zudem werden Ihre Erfahrungen eine Rolle spielen. Gab es bei einem Joomla Release Wechsel noch nie Probleme wird vermutlich Ihr Testaufwand nach einem Release Wechsel geringer sein als bei jemand, der bei einem Joomla Release Wechsel kräftig auf die Nase gefallen ist.

Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit von auftretenden Probleme mit der Größe des Version Sprunges.

Für Joomla Update gibt es diese Installationsmethoden zur  Auswahl.

Joomla Update Auswahl der Installationsmethoden
Joomla Update Auswahl der Installationsmethoden

Wenn PHP als CGI Version benutzt wird, dann verwendet man „Write files directly“

Wird PHP als Apache Modul benutzt, dann empfiehlt sich „Write files using FTP“.

Wer sich für die Unterschiede zwischen CGI Mode und  Apache Mode interessiert, kann hier nachlesen [Link]

https://docs.joomla.org/Should_PHP_run_as_a_CGI_script_or_as_an_Apache_module%3F

Wer wissen will, ob PHP auf dem Server als PHP CGI oder als Apache module läuft, kann seinen Hoster fragen oder es selber herausfinden. Eine Anleitung, wie man es selber herauszufinden kann, gibt es hier [Link].

https://www.opensource-excellence.com/blog/item/416-how-to-determine-php-is-running-as-php-cgi-or-apache-module?.html

Die Hybrid Methode sollte man dann benutzen, wenn unklar ist, ob es mit „Write files directly „ funktioniert. Denn wenn das nicht klappt, dann wird FTP benutzt.

Ich entscheide mich für „Write files directly“.

Registerkarte „Upload & Update“

 

Klickt man auf die Registerkarte „Upload & Update“ sieht man das.

Joomla Registerkarte Upload & Update
Joomla Registerkarte Upload & Update

Hier kann man unter anderem Folgendes von Joomla lesen:

You can use this feature to update Joomla if your server is behind a firewall or otherwise unable to contact the update servers. First download the Joomla Upgrade Package in ZIP format from the official Joomla download page. Then use the fields below to upload and install it.

The PHP temporary folder is not set.

The PHP temporary folder is the folder that PHP uses to store an uploaded file before Joomla can access this file. Whilst the folder not being set isn’t always a problem, if you are having issues with manifest files not being detected or uploaded files not being detected, setting this in your php.ini file might fix the issue.

 

Wenn Sie auf dem Server Ihres Hoster keinen Zugang zur Datei php.ini haben oder sich da nicht auskennen, dann kontaktieren Sie Ihren Hoster.

Bei meiner lokalen XAMPP Installation steht bei mir in derDatei  php.ini bei mir u. a. diese Zeile:

upload_tmp_dir=“C:\xampp\tmp“

Das ist natürlich nicht 1:1 übertragbar. Zudem gibt es Meldungen im Internet, daß diese Meldung auch dann kommen kann, wenn es ein temporäres Verzeichnis in der php.ini  gibt.

Dieses temporäre Verzeichnis in der Datei php.ini sollte man auch nicht verwechseln mit dem temporären Verzeichnis von Joomla

Dieses temporäre Joomla Verzeichnis findet man bei dieser Menüfolge:

Global Configuration – Registerkarte Server

Hier sollte nach der Installation von Joomla bereits ein Verzeichnis eingetragen sein.

Temporäres Verzeichnis für Joomla bei Global Configuration
Temporäres Verzeichnis für Joomla bei Global Configuration

Falls das Feld leer sein sollte, sprechen Sie mit Ihrem Hoster.  Wer sich in dem Bereich gut auskennt, der kann natürlich ein anderes Verzeichnis oder in das leere Feld ein Verzeichnis eintragen.

  • Da ich keine Firewall habe, entscheide ich mich für Live Udate.

Das Joomla Update selber

Während des Updates kann man diese Maske sehen.

Joomla Update läuft
Joomla Update läuft

Das Live-Update selber dauerte 21 Sekunden.  Bei so wenig Aufwand für ein Live-Update fällt mir kein Grund ein, neue Versionen von Joomla automatisiert einzuspielen. Zumal Joomla selber darauf hinweist, daß man vor dem Update überprüfen soll, ob die eingebauten Extensions zur neuen Version passen.

Natürlich kann das Update länger dauern, wenn man nicht regelmäßig Joomla aktualisiert und damit dann bei der Aktualisierung einen Versions-Sprung macht.

Natürlich gibt es nach dem Update eine Ergebnismeldung von Joomla.

Joomla Update ist beendet
Joomla Update ist beendet

Global Configuration  Update Channel aussuchen

Bei den Global Configurations kann man übrigens einen anderen Update Channel als „Default“ auswählen.

Joomla Global Configuration Update Channels
Joomla Global Configuration Update Channels

Joomla schreibt dazu Folgendes:

Update server: (Default/Joomla! Next/Testing/Custom URL) This allows you to choose the update source for Joomla. ◦Default: is the recommended setting to stay on the latest release (3.6.x currently – and when 3.7.x comes out it will become this). This ensures that you still receive all released updates.

Testing: is used for testing Joomla! releases prior to their release as ‚Stable‘. With this setting nightly builds will be shown until a Beta or RC (Release Candidate) is available. It is recommended not to use on Production sites. Only use this setting on test sites.

Custom URL: This setting allows a custom update server to be used. It is recommended not to use on Production sites. Only use this setting on test sites.

 

Custom URL: This field is used to point to a custom XML update source URL, used only when the ‚Update Server‘ option is set to ‚Custom URL‘.

Da sich hier im Laufe der Zeit der Text ändern kann, ist hier der [Link] zu dieser Informationsseite von Joomla.

https://docs.joomla.org/Help38:Components_Joomla_Update/de

Automatisches Aktualisieren von Joomla

Im Joomla Standard gibt es keinen Menüpunkt dafür. Joomla verweiset in diesem Zusammenhang auf die Extension „Auto Update for Joomla“.

 Da ich aus Sicherheitsgründen keine automatische Aktualisierung von Joomla haben möchte, habe ich diese Extension nicht getestet.

 Früher gab es da eine Möglichkeit.

https://www.siteground.com/tutorials/joomla/auto-update/

 

Vor der Installation von Joomla kann man in cPanel festlegen, daß es für Joomla ein Auto Upgrade gibt (siehe den Fachartikel „Joomla installieren in 84 Sekunden  – Joomla deinstallieren“).

Vor dem Update von Joomla automatisch ein Backup von Akeeba Backup machen lassen

Wie man Module installiert, kann man in dem Fachartikel “Joomla Modul installieren – am Beispiel eines Sliders“ nachlesen.

Der dort beschriebene Ansatz gilt auch für Plugins und Komponenten. Akeeba selber ist  Komponente, Plugin und Modul zugleich.

Joomla Akeeba ist Komponente, Modul und Plugin zugleich
Akeeba Komponente, Modul, Plugin zugleich

Akeeba ist also bereits installiert.  Geht man zur Plugin Übersicht und gibt dort in der Suchhilfe „Backup on Update“ ein, dann findet man ein Plugin mit diesem Namen. Die Voreinstellung ist so daß dieses Plugin nicht aktiviert ist. Das läßt sich an dem roten Kreuz erkennen.

Joomla Plugin Backup on Update ist inaktiv
Joomla Plugin Backup on Update ist inaktiv

Klickt man auf dieses rote Kreuz, wird dieses Plugin aktiviert. Das rote Kreuz verwandelt sich in einen grünen Haken.

Aktualisiert man Joomla nun wie oben beschrieben über den Weg des Live Updates, dann sieht man, daß erstmal ein Backup gestartet worden ist.

Joomla Vor dem Update gibt es erstmal ein Backup
Joomla Vor dem Update gibt es erstmal ein Backup

Erst nach dem Backup kommt die Maske, die zeigt, daß Joomla aktualisiert wird.

Joomla Update nach dem Backup
Joomla Update nach dem Backup

Wer sich für Details für Joomla Backups und Restores interessiert, kann in dem Fachartikel „Joomla Backup und Restore mit Akeeba“ nachlesen.

 

Das war es zum Thema Joomla Update (mit automatischem Backup).

verwandte Fachartikel

Joomla Akeeba Restore wenn Datenbank beschädigt

 

Liste Fachartikel zum Thema Joomla von ItDoor

IT Wörterbücher von ItDoor

zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

zur Startseite von ItDoor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.