Umzug von WordPress mit dem Plugin Duplicator

November 2017 aktualisiert

Umzug von WordPress mit dem Plugin Duplicator

Dieser Fachartikel hat 42 Screenshots zum Thema Umzug von WordPress mit dem Plugin Duplicator.

Ein Umzug von WordPress ist hauptsächlich in folgenden Fällen denkbar:

  • Umzug von einer Domain zu einer anderen Domain
  • Wechsel des Hosters
  • Umzug von WordPress vom eigenen PC (localhost) zum Webspace des Hosters

Letzteres war bei mir der Fall. Ich habe meinen PC als localhost zum Aufbau und zum Testen der WordPress Site verwendet bevor ich mit itdoor.lu ins Internet gegangen bin.

Warum das WordPress Plugin Duplicator und kein anderes Plugin?

Dieses Plugin wurde mir für einen Umzug von WordPress an mehreren Stellen im Internet wärmstens empfohlen. Daher habe ich es dann mit diesem Plugin probiert.

Ich habe das Plugin bei der Erstbenutzung sofort verstanden und der Umzug von WordPress hat bei der Erstbenutzung sofort und problemlos geklappt.

Vor dem Umzug mußte ich nicht in meinem Webspace WordPress installieren. Das hat das Plugin Duplicator gleich miterledigt.

Der Umzug dauerte bei einem Volumen von circa 23 MB weniger als 10 Minuten.

Dieses Plugin hat im Augenblick über 1 Million aktive Installationen.

Warum soll ich mich unter diesen Umständen noch mit einem anderen Umzugs-Plugin beschäftigen?

Vorbereitende Handlungen für den Umzug von WordPress

So wie ein Umzug mit Hab und Gut eine gute Gelegenheit ist, aufzuräumen und wegzuwerfen, so ist das auch bei einem Umzug von WordPress der Fall. Man will schließlich nur das mitnehmen, was man braucht.

  • Testseiten und Testbeiträge wurden in den Papierkorb gelegt.
  • Die Papierkörbe wurden geleert.
  • Unnötige Medien wie z. B. Bilder wurden dauerhaft gelöscht
  • Unnötige Plugins gelöscht

Diese vorbereitenden Handlungen sind natürlich unabhängig von dem Plugin, das man für den Umzug von WordPress benutzt. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Umzug von  WordPress mit dem Plugin Duplicator

Nach der Installation von Duplicator sieht man folgendes Menü.

Plugin Duplicator Menu
Plugin Duplicator Menü

Anschließend Klick auf den Menüpunkt „Archive“.

Es ist dann diese Maske zu sehen.

Duplicator Keine Archive gefunden
Plugin Duplicator Keine Archive gefunden

Ergebnis – man landet hier:

https://snapcreek.com/duplicator/docs/quick-start/?utm_source=duplicator_free&utm_medium=wordpress_plugin&utm_content=packages_empty&utm_campaign=quick_start

Ich gehe zurück und klicke oben rechts in der Maske auf den Button „Neues erstellen“.

Plugin Duplicator Neues Archiv erstellen
Duplicator Neues Archiv erstellen

Ergebnis: (Der besseren Lesbarkeit wegen, wurde die Maske, die hier erscheint, in mehrere Bilder aufgeteilt)

Plugin Duplicator Name für Archiv
Duplicator Name für Archiv

Ich habe als Name „Archiv1_itdoor“ genommen.

Oben rechts in der Maske habe ich noch die Möglichkeit auf den Link “Add Notes” zu klicken.

Duplicator Add Notes Anmerkungen
Plugin Duplicator Add Notes

Danach Klick auf den Link “Add Notes”

Ergebnis: Es öffnet sich dann ein Feld in dem man Anmerkungen eingeben kann.

Plugin Duplicator Anmerkungen
Duplicator Anmerkungen

Obwohl es eigentlich von Nutzen wäre, habe ich keine Anmerkung eingetragen.

Die Speicherung des Archives erfolgt auf meinem PC in dem Ordner /var/www/vhosts/itdoor.lu/httpdocs\wp-snapshots. Den Ordner wp-snapshots  wurde von dem WordPress Plugin Duplicator angelegt. Das ist ein wichtiger Pluspunkt für mich, daß die Archive nicht bei meinem Hoster im Webspace sind, sondern bei mir auf dem PC.

Duplicator – nur Datenbank transportieren?

In der Maske, in der ich den Archivnamen eingegeben habe, sieht man noch Folgendes:

Duplicator Only the Database
Plugin Duplicator Only the Database

Da ich alles (WordPress, Content, Datenbank) in meinen Webspace stellen möchte, habe ich hier keine (einschränkenden) Häkchen gesetzt.

Da hier kein Häkchen gesetzt worden sind, spielt die folgende Teilmaske keine Rolle.

Duplicator Ausschlußmöglichkeiten
Plugin Duplicator Ausschlußmöglichkeiten

Da ich alles (WordPress, Content, Datenbank) in meinen Webspace stellen möchte, kommen für mich auch nicht die möglichen Tabellenfilter der Datenbank in Betracht.

Duplicator Tabellenfilter
Plugin Duplicator Tabellenfilter

Wenn man dennoch ein Häkchen bei “Archive Only the Database” bekommt man u. a. Folgendes zu lesen:

The option can be used for backing up and moving only the database. Please note that this option is currently in *Beta*.

Die von Duplicator sind also noch nicht so weit.  Im Übrigen siehe „WordPress Datenbank sichern – nur das??

In der Maske, in der ich den Archivnamen eingegeben habe, sieht man außerdem noch Folgendes:

Duplicator Installer Datenbankdaten
Plugin Duplicator Installer Datenbankdaten

Da hier alle Einträge optional sind, lasse ich hier alles leer. Wie Sie weiter unten sehen werde, kann ich diese Daten noch später bei dem Umzug eintragen.

Duplicator scannt die Website

In der Maske, in die man den Archivnamen eingibt, sieht man übringes oben links noch das:

Plugin Duplicator Scan
Plugin Duplicator Scan

Auf „2-Scan“ kann man nicht klicken, weil sich da nichts tut.

Also ein Klick unten rechts auf den Button “Weiter”

Ergebnisse:

Oben rechts gibt es einen Hinweis, daß man nun bei Schritt 2, dem Scannen ist.

Plugin Duplicator System Scan
Plugin Duplicator System Scan

Ferner erscheint dieses Bild.

Plugin Duplicator scannt - der erste Schritt beim Umzug von WordPress
Plugin Duplicator scannt – der erste Schritt beim Umzug von WordPress

Während des Scannens entdeckt und meldet Duplicator  große Dateien

Duplicator meldet beim Scannen  große Dateien. In dem Fall eine Datei mit 19 MB.

Duplicator hat während des Scannens große Dateien entdeckt
Duplicator hat während des Scannens große Dateien entdeckt

Hier in diesem Beispielsfall ging es um diese Dateien.

Die von Duplicator entdeckte große Datei
Die von Duplicator entdeckte große Datei

Das WordPress Plugin WP-Statistics  verwendet die Datei „browsap.ini“ zum Erkennen von Robots. Falls Sie zu der Erkenntnis gelangen sollten, daß trotz des Hinweises alles in Ordnung ist, bietet Ihnen Duplicator die Möglichkeit an fortzufahren.

Duplicator bietet die Möglichkeit an fortzufahren
Duplicator bietet die Möglichkeit an fortzufahren

Ich habe dann dieses WordPress Plugin gelöscht. Die Meldung von Duplicator kam nicht mehr.  Bei der Löschung des WordPress Plugin WP-Statistics werden diese 3 Dateien übrigens nicht gelöscht.

Wer die Möglichkeit nutzen möchte, mehr über das WordPress Plugin WP-Statistics zu erfahren, der findet übrigens hier weitere Informationen „Google Analytics Plugins oder andere Plugins?

 

Nach erneutem Scanvorgang kam dann dieses Bild:

Plugin Duplicator Scanergebnis
Plugin Duplicator Scanergebnis

Also alles in Ordnung. Zudem wird noch die Dauer des Scanvorgangs (rund 40 Sekunden) angegeben und das rund 62 MB gescannt wurden sind.

Duplicator erstellt ein Archiv

Danach Klick auf „Erstellen“.

Ergebnisse:

Plugin Duplicator Archiv erstellen - der zweite Schritt beim Umzug von WordPress
Plugin Duplicator Archiv erstellen – der zweite Schritt beim Umzug von WordPress

Nach der Archiverstellung kam dieses Bild:

Plugin Duplicator Archiv komplett
Plugin Duplicator Archiv komplett

Es wird dabei mitgeteilt, daß die Archivierung rund 133 Sekunden gedauert hat.

Man kann oben in der Maske „Installer“ oder Archiv“ anklicken. Ich entscheide mich der Einfachheit wegen für einen Klick auf „One-Click Download“.

Ergebnis:

Plugin Duplicator Archiv als ZIP-Datei speichern - Schritt 3 beim Umzug von WordPress
Duplicator Archiv als ZIP-Datei speichern – Schritt 3 beim Umzug von WordPress

Klick auf „Ok“

Ergebnis:

Mir wird zum Abspeichern dieser Datei, der „Download“ Ordner angeboten. Man könnte natürlich an dieser Stelle ein „Upload“ Ordner anlegen, den man dann ausschließlich für den Export von Dateien in den Webspace per FTP oder SFTP benutzt.

Nach dieser Speicherung geht es nun darum, die Installer.php in einem zweiten Schritt in dem „Download“ Ordner ebenfalls abzuspeichern.

Plugin Duplicator Installer-Datei speichern- - Schritt 4 beim Umzug von WordPress
Duplicator Installer-Datei speichern – Schritt 4 beim Umzug von WordPress

Nachdem dies geschehen ist, geht es nun darum, diese beiden Dateien in den Webspace zu exportieren. Dafür werde ich das kostenlose Programm FileZilla benutzen. Man kann natürlich dafür auch ein anderes kostenloses Programm benutzen z. B. WINSCP.

Ich ziehe die beiden Dateien mit der Maus in meinen Webspace und dort in das Verzeichnis httpdocs. Bei einem anderen Hoster kann dieses Verzeichnis vielleicht einen anderen Namen haben. Da fragen Sie am besten Ihren Hoster, falls Sie sich nicht sicher sind.

Der Export in den Webspace dauerte danach weniger als 2 Minuten.

Duplicator installiert im Webspace

Wenn die Domain aktiviert ist, dann muß oben im Browser im ULR-Fernster die installer.php am Ende der URL eingegeben werden

Bei mir war das dann:

http://www.itdoor.lu/installer.php

Etwas abstrakter:

https://www.meinewebpage.com/installer.php

Ergebnis:

Plugin Duplicator Prüfung der Einsatzmöglichkeiten für den Umzug Schritt 5
Plugin Duplicator Prüfung der Einsatzmöglichkeiten für den Umzug Schritt 5

Ich klicke auf „PHP Open Base“ um zu erfahren, warum hier eine Warnung vorliegt.

Ergebnis des Klicks: Man kann danach folgenden Text lesen:

Open BaseDir: Enabled

If open_basedir is enabled and you’re having issues getting your site to install properly; please work with your host and follow these steps to prevent issues:

  1. Disable the open_basedir setting in the php.ini file
  2. If the host will not disable, then add the path below to the open_basedir setting in the php.ini
    „/var/www/vhosts/itdoor.lu/httpdocs“
  3. Save the settings and restart the web server

Note: This warning will still show if you choose option #2 and open_basedir is enabled, but should allow the installer to run properly. Please work with your hosting provider or server administrator to set this up correctly.

Ich habe mich anschließend nicht um diese Warnmeldung gekümmert. Und wie noch abschließend zu zeigen sein wird, hat der Umzug von WordPress trotz dieser Warnmeldung prima geklappt.

Ich setze somit ein Häkchen bei

„I have read and accept all terms & notices (required to continue)” und klicke anschließend auf den Button unten rechts “Next”

Danach kommt dieses Bild.

Plugin Duplicator installiert im Webspace Plugin Duplicator installiert im Webspace - Schritt 6 beim Umzug von WordPress
Plugin Duplicator installiert im Webspace – Schritt 6 beim Umzug von WordPress

Danach erscheint dieses Bild:

Plugin Duplicator Anmeldung bei der Datenbank im Webspace - Schritt 7
Plugin Duplicator Anmeldung bei der Datenbank im Webspace – Schritt 7

Mein Hoster hatte mir eine leere Datenbank zur Verfügung gestellt. Nachdem dies geschehen war, hatte mir mein Hoster Name der Datenbank, Benutzername für die Datenbank  und das Passwort für die Datenbank schriftlich mitgeteilt.

Ich gebe hier die notwendigen Daten ein. Ich hätte diese Daten schon bei einem früheren Schritt des Umzugs im WordPress Plugin Duplicator eingeben können (siehe oben).

Das WordPress Plugin Duplicator hätte die Datenbank auch selber anlegen können. Dafür müßten Sie allerdings von Ihrem Hoster die notwendige Berechtigung dafür haben. Diese Berechtigung dürfte insbesondere dann fehlen, wenn im Hosting-Paket die Anzahl der Datenbanken limitiert ist. Selbst wenn Sie dafür die Berechtigung haben sollten, stellt sich die Frage, was Ihnen das bringt, daß Duplicator eine Datenbank anlegen kann, wenn Sie bereits eine leere Datenbank von Ihrem Hoster haben?

Mein Hoster hatte mir eine leere Datenbank zur Verfügung gestellt. Nachdem dies geschehen war, hatte mir mein Hoster Name der Datenbank, Benutzername für die Datenbank  und das Passwort für die Datenbank schriftlich mitgeteilt.

Ich gebe hier die notwendigen Daten ein. Ich hätte diese Daten schon bei einem früheren Schritt des Umzugs im WordPress Plugin Duplicator eingeben können (siehe oben).

DasWordPress Plugin Duplicator hätte die Datenbank auch selber anlegen können. Dafür müßten Sie allerdings von Ihrem Hoster die notwendige Berechtigung dafür haben. Diese Berechtigung dürfte insbesondere dann fehlen, wenn im Hosting-Paket die Anzahl der Datenbanken limitiert ist. Selbst wenn Sie dafür die Berechtigung haben sollten, stellt sich die Frage, was Ihnen das bringt, daß Duplicator eine Datenbank anlegen kann, wenn Sie bereits eine leere Datenbank von Ihrem Hoster haben?

Man kann hier nach Eingabe der Datenbankdaten auf den Button „Test Database“ klicken. Ich gehe volles Risiko und überspringe diesen Schritt und klicke daher auf den Button „Next“.

Anschließend ist dieses Fenster zu sehen.

Plugin Duplicator fragt, ob die eingebenen Datenbankdaten korrekt sind Schritt 8
Plugin Duplicator fragt, ob die eingebenen Datenbankdaten korrekt sind Schritt 8

Ich bitte um Nachsicht, daß ich den Namen meiner Datenbank und den Benutzernamen für meine Datenbank aus dem Bild oben entfernt habe.

Anschließend Klick auf den Button „Yes“.

Aufgrund dieses Klicks erscheint dann diese Maske.

Plugin Duplicator Update Data - Schritt 9 bei dem Umzug von WordPress
Plugin Duplicator Update Data Schritt 9

Danach Klick auf den Button „Next“ (Button wird oben nicht gezeigt)

Duplicator fordert einen auf überflüssige Installationsdaten zu entfernen

Als Nächstes kommt dann diese Maske.

Plugin Duplicator Installation Final Steps
Plugin Duplicator Installation letzte Installationsschritte

Dann Klick auf den Button „Site Login“

Infolgedessen landet man bei der üblichen Anmeldemaske von WordPress.

Anmeldemaske von WordPress
Anmeldemaske von WordPress

Man landet übrigens auch bei dieser Anmeldemaske, wenn man vorher wegen Hackerschutz den üblichen Anmeldelink „wp-login“ geändert haben sollte. Siehe „Plugins für Hackerschutz“.

Nach dem erfolgreichen Login erscheint dieses Bild:

Plugin Duplicator Umzugsergebnis
Plugin Duplicator Umzugsergebnis

Bei Klick auf den Link [mehr Info], kommt dann dieser Text:

Clicking on the ‚Remove Installation Files‘ button will remove the files used by Duplicator to install this site. These files should not be left on production systems for security reasons.

Datei gefunden – installer.php

Datei gefunden – installer-backup.php

Datei gefunden – installer-data.sql

Datei gefunden – installer-log.txt

Datei gefunden – database.sql


Archive File: The archive file has a unique hashed name when downloaded. Leaving the archive file on your server does not impose a security risk if the file was not renamed. It is still recommended to remove the archive file after install, especially if it was renamed.

Plugin Duplicator Installer Dateien löschen - Schritt 10 bei dem Umzug von WordPress
Plugin Duplicator Installer Dateien löschen Schritt 10

Klick auf den Button “Remove Installation Files”

Danach meldet das WordPress Plugin Duplicator Folgendes.

Plugin Duplicator Ergebnis von Remove Installation Files
Plugin Duplicator Ergebnis von Remove Installation Files
Plugin Duplicator Build Cache leeren - Schritt 11 beim Umzug von WordPress
Duplicator Build Cache leeren Schritt 11

Anschließend Klick auf „Build Cache leeren“

Ergebnis:

Plugin Duplicator Build Cache leeren?
Plugin Duplicator Build Cache leeren?

Dann Klick auf den Button „OK“

Infolgedessen ergibt sich folgendes Bild.

Plugin Duplicator Cache Dateien entfernt
Plugin Duplicator Cache-Dateien entfernt

Wenn Duplicator meldet „packaged zip file was not found“

WordPress Plugin Duplicator meldet „packaged zip file was not found“
WordPress Plugin Duplicator meldet „packaged zip file was not found“

Sie sind also bei dem Schritt „Step 1 of 4: Deployment“ Bei mir hier in diesem Fachartikel Schritt 5 genannt.

Diese Meldung ist völlig irreführend ist. Denn ich bin die Meldung auf eine unerwartete Art und Weise losgeworden.

Was zu tun ist, wird am Beispiel des Internet Explorers erläutert.

Sie klicken im Internet Explorer auf „Internetoptionen“.

Internet Explorer Internetoptionen
Internet Explorer Internetoptionen

Anschließend klicken Sie im Internet Explorer an dieser Stelle auf „Löschen“.

Internet Explorer Klick um auf die Löschmaske zu kommen
Internet Explorer Klick um auf die Löschmaske zu kommen

Anschließend sehen Sie dann diese Maske, wo Sie wiederum auf „Löschen“ klicken.

Internet Explorer Löschen von zu viel gespeicherten Daten
Internet Explorer Löschen von zu viel gespeicherten Daten

Da ich keine Formulardaten und Kennwörter gespeichert habe, habe ich mir auch keine Gedanken darüber gemacht, ob ich an dieser Stelle die 2 Häkchen setze oder nicht. Ich gehe davon aus, daß der Internet Explorer zu viele Dinge gespeichert hat.

Schließt man anschließend den Internet Explorer und startet ihn wieder, kann man das WordPress Plugin Duplicator weiterbenutzen. Denn die Meldung „packaged zip file was not found” kam nicht mehr. So jedenfalls bei mir.

Überprüfung des Umzugsergebnisses und Schlusswort

Die Permalinkeinstellungen  wurden automatisch von Duplicator umgestellt.

Localhost:

Permalink Localhost
Permalink Localhost

Webspace:

Permalink Webspace
Permalink Webspace

Auch auf der Ebene der Seiten wurden die Permalinks umgestellt. Beiträge hatte ich vorher alle gelöscht, so daß hier mangels Masse keine Umstellung hat stattfinden können.

Bei den Einstellungen – Allgemein fand auch automatisch eine Umstellung der URL’s statt.

 

Localhost:

Localhost WordPresse-Adresse und Website-Adresse
Localhost WordPresse-Adresse und Website-Adresse

Webspace:

Webspace WordPress-Adresse und Website-Adresse
Webspace WordPress-Adresse und Website-Adresse

Somit ist der Einsatz des WordPress Plugins Velvet Blues Update URLs bei dieser Art von Umzug von WordPress nicht notwendig.

Das Menü funktionierte auch, es fehlten keine Seiten und keine Bilder. Alle Plugins waren vorhanden und richtig eingestellt. Auch die Theme-Einstellungen waren korrekt übertragen worden. Die Bilder mußten nicht nachbearbeitet werden. Kurzum, es war alles in Ordnung.

Wie oben bereits erwähnt, hat der Umzug von WordPress ohne Überprüfung der Umzugsergebnisse weniger als 10 Minuten gedauert.

Wer trotzdem manuell – d. h. ohne Plugin  – umziehen will, findet hier [Link] eine gute Beschreibung.

Das war es zum Thema Umzug von WordPress mit dem Plugin Duplicator.

Verwandte Fachartikel:

WordPress von Localhost auf Webserver

WordPress Datenbank sichern – nur das??

 

Zurück zum WordPress Plugin Verzeichnis von ItDoor

Zu den Fachartikeln zum Thema Word von ItDoor für eilige Leser

Zu den It-Wörterbüchern von ItDoor

zur Startseite von ItDoor